Riesling Sylvaner Schiefer

Schiefer ist seit eh - Fruchtbarkeit, Mineralität, Saftigkeit.

Das Wissen um die Beschaffenheit des Schiefers in unseren Böden hat uns inspiriert: Biodynamisch gekeltertes Traubengut wird spontan in der Holzbütte von 1862 vergoren und in der Tonkugel gereift.

Der Riesling Sylvaner Schiefer begeistert mit frecher Frucht, saftiger Frische und feiner Mineralität und er ist leicht!

Trinken wir zu

Lingue di suocera, Rüebli mit Koriander, Sushi, Hûitres, Alpkäse, Alpensaibling und zur lauen Sommerbrise.

Trinkreife, Temperatur

1–7 Jahre, 6° C

92/ 100 Punkte

Riesling Sylvaner Schiefer 2019, Falstaff Riesling Sylvaner Trophy 2020

90/ 100 Parker Punkte

Riesling Sylvaner Schiefer 2018, Robert Parker The Wine Advocate

18/ 20 Punkte

Riesling Sylvaner Schiefer 2018, Schweizerische Weinzeitung 03/ 2020

18/ 20 Punkte

Riesling Sylvaner Schiefer 2018, 100 schönste Schweizer Weine 2019

93/ 100 Punkte

Riesling Sylvaner Schiefer 2018, Falstaff Riesling Sylvaner Trophy 2019

92/ 100 Parker Punkte

Riesling Sylvaner Schiefer 2017, Robert Parker The Wine Advocate

100 Schönste Schweizer Weine der schweizerischen Weinzeitung 2018

Riesling Sylvaner Schiefer 2017

Riesling Sylvaner Schiefer

IMG_2340

Rüebli mit Koriander  (4 Gläser à 400ml)

Aus Einmachen & Fermentieren, GU/ Verändert nach Casparek, 2016/ Kurs bei einmach.ch

Zutaten

900g Rüebli
150g Schalotten
½ Bund Petersilie
250 ml Weissweinessig (6% Säure)
1-1.5 EL Salz
1 EL Zucker
2 EL Koriandersamen

Zubereitung

Rüebli schälen und putzen. In Stifte schneiden. Bis 3 cm unter den Rand in den Gläsern
einstellen. Schalotten rüsten, vierteln.
Kräuter und Zwiebeln zwischen die Rüebli stecken.
Sud zubereiten und aufkochen. Sud über die Rüebli giessen.
Gläser gut verschliessen.

Gläser 45 Minuten pasteurisieren.

Schmeckt wunderbar in Kombination mit schwarzem Brot und gesalzener Butter.

1cec2637-17f2-42c4-81b4-ccb106a11af0

FALSTAFF – Riesling Sylvaner Trophy Schweiz 2020

Der Falstaff hat auch dieses Jahr wieder die besten Riesling-Silvaner der Schweiz verkostet. Obrecht’s Riesling Sylvaner Schiefer rangiert schon zum dritten Mal in Folge unter den Besten.

 

Obrecht Riesling Sylvaner Schiefer 2019

Degustationsnotizen Benjamin Herzog und Dominik Vombach

Reifes, betörendes Bouquet mit Noten von Grapefruit, Zitronenzeste und viel weissen Blüten. Am Gaumen schlank und elegant, straffe Säure, florale Noten, exotische Früchte, phenolisch-mineralischer, langer Abgang.

 

Alle Weine der Riesling Sylvaner Trophy 2020 hier.